LOLA

LOLA

Border Collie

Geb. Ca. 10/2022

Ca. 46cm, Ca. 14kg

Noch auf Mallorca

Lola hat leider eine bisher sehr traurige Geschichte. Sie kam als Welpe direkt an einer Kette und verbrachte ihr bisheriges Leben dort.

Liebe Menschen haben es gesehen und den Besitzer gefragt, ob sie diese Hund haben dürfen. Problemlos hat er Lola mitgegeben und somit lebt sie aktuell auf einer Pflegestelle auf Mallorca.

Dort entwickelt sie sich erstaunlich gut. Schnell hat sie sich eingefunden und genießt ihre Freiheit.

Mit dem bereits vorhandenen Hund versteht sie sich prima. Auch andere Hunde sind für Lola kein Problem. Sie ist eher die schüchterne Hündin, die Streit meidet.

Bei Menschen ist sie super lieb und schmusig, wenn sie die Menschen kennengelernt hat und merkt, dass man ihr nichts Böses will.

Sie taut schnell auf und ist ein absolut treuer Begleiter. Hier sind dennoch Zeit und Geduld gefragt. Lola sollte rassetypisch gefordert und gefördert werden.

Wir wünschen uns für sie ein ruhiges Zuhause mit einem bereits vorhandenen Hundekumpel (Geschlecht egal), woran sie sich orientieren kann.

Wenn Sie der Mensch/die Familie sind, die Lust haben mit ihr zu arbeiten und Geduld haben, dann melden Sie sich gerne bei uns.

Lola wird ihre Dankbarkeit durch Treue und Anhänglichkeit jeden Tag zeigen. Mit ihren knapp 50cm hat sie die ideale Größe für einen Durchschnittshaushalt – in ihrem Herzen sollte sie jedoch einen Riesenplatz bekommen, denn sie hat es wirklich verdient…

Lola ist geimpft, gechipt, auf Leishmaniose getestet und besitzt einen EU-Heimtierausweis.

ROCKY

ROCKY

Beagle-Mischling

Geb. ca.10/2018

Ca. 45cm, ca.13kg

Noch auf Mallorca

Kleine Herzens-Mallorquiner sucht wieder streichelnde Hände.

…aus den Augen aus dem Sinn. Es ist kaum zu glauben wie lieblos und unverantwortlich die Menschen mit Tieren umgehen.

Rocky wurde zusammen mit seinem Hundekumpel Bobby bei uns abgegeben, weil man keine Zeit mehr für die beiden habe…Man versprach uns noch die abgelaufenen Impfen zu bezahlen – hier war der Besitzer genauso unverbindlich wie zu den Hunden…

Beide Jungs haben in den ersten Tagen die Welt nicht mehr verstanden – mittlerweile haben sie sich einigermaßen eingelebt und warten nun auf ein liebevolles Zuhause.

Warum auch immer diese liebenswerte Hundejunge „Rocky“ genannt wurde – er ist absolut kein Rocky, denn er ist zu allen Menschen und Hundekumpeln freundlich und aufgeschlossen. Er liebt streichelnde Hände und man merkt, dass man sich nicht viel mit ihm beschäftigt hat. Dabei möchte er lernen – er ist stubenrein und macht nicht in seinen Zwinger…

Er kennt genau wie Bobby keine Leine und durfte sich wohl immer auf der Finca frei bewegen.

Rocky ist ein toller Hund, der es verdient hat zu geduldigen Menschen zu kommen, die ihm ein lebenswertes Hundeleben schenken. Ein Leben, in dem er merkt wie schön es ist, geliebt zu werden. Gerne möchte er eine Hundeschule besuchen und lernen, denn er ist wirklich pfiffig…

Wir wünschen uns für Prinz Charming endlich verantwortungsvolle Menschen oder auch eine Familie mit Kindern, die gerne spazieren gehen und wo er endlich Prinz sein darf…

Rocky ist geimpft, gechipt, auf Leishmaniose getestet und besitzt einen EU-Heimtierausweis.

BOBBY

BOBBY

Ratero Mischling

Geb. ca.08/2019

Ca. 32cm, ca.8kg

Noch auf Mallorca

Kleiner Herzens-Mallorquiner sucht wieder streichelnde Hände.

…aus den Augen aus dem Sinn. Es ist kaum zu glauben wie lieblos und unverantwortlich die Menschen mit Tieren umgehen.

Bobby wurde zusammen mit seinem Hundekumpel Rocky bei uns abgegeben, weil man keine Zeit mehr für die beiden habe…Man versprach uns noch die abgelaufenen Impfen zu bezahlen – hier war der Besitzer genauso unverbindlich wie zu den Hunden…er hat sich nie wieder erkundigt!

Beide Jungs haben in den ersten Tagen die Welt nicht mehr verstanden – mittlerweile haben sie sich einigermaßen eingelebt und warten nun auf ein liebevolles Zuhause.

Bobby ist ein kleiner, eigentlich lustiger und anhänglicher Ratero, der sofort Vertrauen fasst. 

Er kennt keine Leine und durfte sich wohl immer auf der Finca frei bewegen. Daher ist es wichtig, mit ihm zu arbeiten und mit Geduld alles nötige beizubringen.

Bobby ist absolut lieb mit anderen Hunden und ein Freund fürs Leben.

Wir wünschen uns für den kleinen Schatz endlich verantwortungsvolle  Menschen, die gerne spazieren gehen und wo der kleine Clown endlich Prinz sein darf…

Gerne dürfen bereits vorhandene Kumpels im neuen Zuhause schon leben, ist aber kein Muss. Ebenso wäre er auch ein toller Familienhund mit Kindern.

Bobby ist geimpft, gechippt, auf Leishmaniose getestet und besitzt einen EU-Heimtierausweis.

TOBBY

TOBBY

Podenco andaluz

Geb. ca. 03/2022

Ca. 40cm, 10 kg

Noch auf Mallorca

Tobby’s Frauchen bat mich auf Mallorca um Hilfe, da es ihrem Mann nicht gut geht und sie mit 2 Hunden überfordert ist. Sie hat Tobby von einer Bekannten übernommen und merkte jetzt, dass ihr die Zeit für den jungen Clown fehlt – leider…

Tobby ist seit 1 Woche bei uns im Tierheim und zeigt sich als aufgeschlossener, lebensfroher Schatz, der den Kontakt zu Menschen, aber auch zu den anderen Hunden sucht…Tobby war stubenrein, fährt prima im Auto mit und macht einen guten Eindruck.

Wir suchen für den noch lebensfrohen Tobby ebenso aufgeschlossene, fröhliche Menschen, die sein Wesen zu schätzen wissen….Tobby liebt Kinder, nur Katzen hat er nicht in sein großes Hundeherz geschlossen…Das wäre ein Ausschlusskriterium…

Umso mehr würde er sich aber über Hundekumpels freuen.

Tobby liebt Spaziergänge und Beschäftigung aller Art. Auch der Besuch einer Hundeschule wäre aufgrund seines jungen Alters noch vorteilhaft…

Wir hoffen, dass der kleine Schatz bald seine Menschen findet und ihm das lange Tierheimleben erspart bleibt.

Tobby wird seine Dankbarkeit durch Treue und Anhänglichkeit jeden Tag zeigen. Mit seinen knapp 40cm hat er die ideale Größe für einen Durchschnittshaushalt – in ihrem Herzen sollte er jedoch einen Riesenplatz bekommen, denn er hat es wirklich verdient…

Tobby ist geimpft, gechipt, auf Leishmaniose getestet und besitzt einen EU-Heimtierausweis.

FIONA

FIONA

Mischling

Geb. ca. 08/2019

Ca. 60cm, 24kg

Noch auf Mallorca

Wie grausam muss diese Welt in Fiona’s Augen sein?

Fiona verliert ihr Zuhause, wird von ihrem „Besitzer“ in der Tötungsstation abgegeben…aus den Augen aus dem Sinn!

Wir haben die bezaubernde Maus sofort zu uns ins Tierheim geholt und erstmal vor dem sicheren Tod gesichert. Trotzdem versteht unser Schatz die Welt nicht mehr…Sie schaut als wolle sie sagen: „Warum bin ich denn hier bei der Mallorca-Hundehilfe gelandet? Was habe ich falsch gemacht, dass man mich nicht mehr will?“

Trotzdem hat Fiona das Vertrauen in die Menschen nicht verloren. Sie ist eine ganz bezaubernde und tolle Maus – nicht nur äußerlich, sondern besonders in ihrem Wesen. Sie ist anfangs sehr zurückhaltend und schüchtern. Wenn Fiona dann merkt, dass Hände sie streicheln, folgt sie auf Schritt und Tritt. Sie ist mir im Tierheim nicht von der Seite gewichen und als ich alleine mit ihr spazieren gegangen bin, taute sie auf, schaute immer wieder zu mir und fasste Vertrauen.

Umso schlimmer, das ich sie zurück in den Zwinger bringen musste – es hat uns beiden das Herz gebrochen.

Ich würde mir genauso wie Fiona wünschen, dass sie bald das Tierheim verlassen darf – sie gehört nicht in einen Zwinger, sie gehört in eine Familie, zu Menschen, die ihr mit viel Empathievermögen zeigen wie schön ein Hundeleben sein kann…

Fiona läuft prima an der Leine, macht nicht in ihren Zwinger, fährt unkompliziert im Auto mit, mit anderen Hunden ist sie freundlich.

Wir sind uns sicher, dass aus unserer „entsorgten“ Traummaus schnell wieder eine tolle, vertrauensvolle Begleiterin wird. Ihre Hundesprache ist klasse, die Sprache der Menschen muss sie wieder verstehen – denn nicht alle Menschen sind so lieblos wie ihr Ex-Besitzer…

Wir hoffen, dass sich bald eine tolle Familie oder ein Mensch findet, der unserer liebevollen Mallorquinerin eine Chance auf ein glückliches Leben schenken wird.

Fiona  ist geimpft, gechipt, auf Leishmaniose getestet und besitzt einen EU-Heimtierausweis. 

KLARITA

KLARITA

Mischling

Geb. ca. 09/2020

Ca. 35cm, 8 kg

Noch auf Mallorca

Klarita, das scheue Rehkitz

Klarita holten wir zusammen mit 3 weiteren Hunden aus der örtlichen Tötungsstation – da sie so extrem verschüchtert und ängstlich in der letzten Ecke des Zwingers saß, nahm sich unsere Barbara ein Herz und nahm die kleine Maus mit zu sich…

Nun ist Klarita – zusammen mit ihrem Dackelkumpel – im warmen Zuhause.

Barbara berichtet:

Klarita ist ein Hund der Superlative, der eine Woche im Tierheim mit lauten Hunden UND Unwetter ausgehalten hat. Sie hat sich unter ihre Hundehütte verkrochen, hat nur nachts gefressen, wenn sich nichts mehr bewegt hat. 

Wo hat diese arme Maus nur in den ersten beiden Jahren gelebt? Sie kennt absolut NICHTS und hat Angst vor Menschen. Sie ist gut gepflegt und äußerlich im sehr guten Zustand – nur ihre kleine Seele muss aufgepäppelt werden.

Seit einigen Tagen lebt sie bei mir und meinem Dackel und wird jeden Tag mutiger. Sie frisst viel besser und weiß, dass sie sich zum Spaziergang an- und ableinen lassen muss..

Sie geht mittlerweile prima an meiner Seite spazieren, orientiert sich abwechselnd an Mensch und Hund und hat keine Probleme mit Artgenossen oder Katzen. Es fühlt sich an, als ob man am anderen Ende der Leine Nichts hat, so leichtfüßig passt sie sich meiner Gangart an..solange wir keinen Menschen begegnen. 

Sie ist stubenrein, im Haushalt völlig unauffällig, sie sucht ihre Ruhe im Textilhäuschen und schläft sich nach all den Strapazen erstmal aus.

Klarita ist ein richtiger kleiner Engel, der Auto fahren toll findet. Sie bleibt sogar mit ihrem Kumpel alleine.

Klarita ist eine sanfte Seele für die wir empathische Menschen in einem ruhigen Haushalt suchen. Ein lieber Artgenosse wäre natürlich toll, um ihr weiter Sicherheit zu geben.

Sie liebt aber auch ihre Menschen, wobei sie Frauen definitiv vorzieht – leider kann sie uns ja nicht erzählen, was ihr widerfahren ist…

Wir fangen gerade mit den Grundbegriffen der Erziehung an, die kennt sie natürlich nicht. Sie ist lernwillig und will alles richtig machen, auch wenn ihr die Angst auch noch im Weg steht.

Wenn Sie ein kleinen, sensiblen Rohdiamanten suchen und ausreichend Empathievermögen, Zeit und Geduld haben, dann melden Sie sich bei uns…

Klarita ist geimpft, gechipt, auf Leishmaniose getestet und besitzt einen EU-Heimtierausweis.

AMIKA

AMIKA

Deutscher Schäferhund

Geb. ca. 12/2021

Ca. 55cm, 20kg (zur Zeit)

Noch auf Mallorca

Schäferhundfreunde gesucht! 

Amika haben wir zusammen mit 4 anderen Hunden aus der örtlichen Tötungsstation gerettet und bei uns im Tierheim gesichert. Hier lernen wir die Hunde kennen und sehen, wie ihr Sozialverhalten mit anderen Hunden, gegenüber Menschen ist. 

Amika bedeutet „Die Freundliche“ – wir haben ihr bewusst diesen Namen gegeben, weil sie wirklich eine total aufgeschlossene, offene Maus ist, die bestimmt noch keine schlechten Erfahrungen gemacht hat. 

Wer die Rasse kennt, weiß dass der Schäferhund ein totaler Allrounder ist. Er ist ein Sport- Familienhund mit einem ausgeprägten Hüteinstinkt. Sie ist noch so jung und ein absoluter Rohdiamant – daher ist es für Amika wichtig eine vor allem liebevolle, aber auch konsequente Erziehung zu erhalten – mit Liebe, Geduld und Verständnis wird sich unsere junge Maus gut entwickeln… 

Amika ist sehr wissbegierig und lernfähig, was ebenfalls ihrer Rasse entspricht. Eine entsprechende körperliche und geistige Auslastung ist sehr wichtig, damit sie so richtig glücklich in ihrem Körbchen zur Ruhe kommen kann. 

Sie ist aber auch eine absolute Kuschelmaus und freut sich über Streicheleinheiten.
Unsere Junghundmaus ist selbstbewusst, aufmerksam, hat ein gutes Sozialverhalten gegenüber Menschen und auch anderen Hunden. 

Wir suchen für Amika ein liebevolles Zuhause, in dem Grunderfahrungen mit der Rasse im besten Fall vorhanden sind oder aber altersbedingt der Besuch einer Hundeschule stattfindet.

Amika ist reisebereit und freut sich direkt in ihr neues Leben starten zu können.

Amika ist geimpft, gechippt, auf Leishmaniose getestet und besitzt einen EU-Heimtierausweis.

XIP

XIP

Breton epagneul

Geb. ca. 11/2018

Ca. 52cm, 17kg

Noch auf Mallorca

Es ist schier unfassbar –einige Menschen trennen sich von ihrem Tier wie von einem Gegenstand. Xip ist mit der Begründung, dass „seine Menschen“ mal länger Urlaub brauchen im Tierheim abgegeben worden. Der eigentlich aufgeweckte Rüde hat in der ersten Woche die Welt nicht mehr verstanden. Verschüchtert und total überfordert saß er im Zwinger und wollte sich verkriechen…

Von einem warmen, eigentlich gut situiertem Zuhause wurde er in einen Zwinger mit anderen Mitbewohnern untergebracht – aus den Augen aus dem Sinn!

Jetzt sitzt dieser Hundeschatz mit dem Babyface bei uns und wartet auf seinen Menschen, der es ehrlich mit ihm meint. Einen Menschen, dem er zeigen kann, dass er der letzte Hund ist, der abgegeben werden muss…Einen Menschen, der ihm zeigt, was Zuneigung und Streicheleinheiten bedeuten.

Xip möchte einfach lieb gehabt werden und die Welt erkunden. 

Er ist aufgeschlossen, liebt Menschen und besonders Kinder – er lässt sich gerne „kahle Stellen“ streicheln… er sollte auf jeden Fall noch weiter erzogen und ausgelastet werden.  

Xip fährt prima im Auto mit – da ein Bretone ein Vorstehhund ist, muss die Leinenführigkeit noch geübt werden. Mit Artgenossen ist er sehr verträglich – nur die Hühner nebenan hat er tatsächlich zum Fressen gern…

Sein zweitgrößter Wunsch wäre der Besuch einer Hundeschule, aber seinen größten Wunsch haben wir Ihnen ja schon verraten…

Möchten Sie unseren Schatz zeigen, dass wir Menschen nicht alle gleich sind und dass er mit offenen Armen in ein neues, besseres Leben starten kann?

Xip ist geimpft, gechippt, auf Leishmaniose getestet und besitzt einen EU-Heimtierausweis.

PRUNA

PRUNA

Pastor mallorquin

Geb. ca.01/2019

Ca. 67cm, 37kg

Noch auf Mallorca

Groß, stark, schwarz…

So schwarz wie dieses hübsche Mädchen ist, so aufgestellt ist sie auch…Pruna ist eine Hundepersönlichkeit – wenn sie wüsste, dass sie ganz imposant aussieht, würde sie wahrscheinlich vor ihrem Spiegelbild „posen“.

Pruna wurde von einem jungen Mann im Tierheim angegeben, weil dieser wieder Arbeit hat. Es ist immer toll, wenn man merkt, wie unbedarft Menschen sich ein Lebewesen holen, um es dann aus solchen Gründen wieder abzugeben. So langsam merkt man, dass die Corona Pandemie auch auf Mallorca zurückgeht, denn nun werden die Hunde wieder abgegeben…ohne Worte.

Im Tierheim ist die aufgeschlossene Maus eine coole Socke. Sie erträgt den Tierheimalltag und vertreibt sich die Zeit, indem sie bei allen Hunden vor den Zwingern freundlich „guten Tag“ sagt.

Die „grande dame“ ist verträglich und fängt mit keinem Streit an. Sie hat einen absoluten Traumcharakter.

Pruna wartet sehnsüchtig auf ein kuscheliges, warmes Körbchen bei einer lieben Familie mit vielen kraulenden Händen. Denn sie liebt Schmuseeinheiten und will jeden Tag aufs neue Gefallen.

Pruna ist eine außergewöhnlich hübsche und auffallende Pastor mallorquin Hündin, die natürlich noch weitere liebevolle Erziehung braucht.

In ihrem Herzen sollte die liebe Maus einen sehr großen Platz einnehmen, denn sie wird Ihnen jeden Tag so viel Freude bereiten und ein Leben lang dankbar für Ihre Hilfe sein!

Pruna möchte endlich zu ihren eigenen Menschen und nicht mehr auf Mallorca im Zwinger warten. Im ihrem neuen Zuhause können auch gerne standfeste Kinder sein. Ebenso wäre ein vorhandener Hundekumpel kein Problem für ,,Everybodys Darling“ .

Pruna ist geimpft, gechippt, auf Leishmaniose getestet und besitzt einen EU-Heimtierausweis.

PEQUITA

PEQUITA

Pastor mallorquin- Flat coated Mischling

Geb. ca.02/2022

Ca. 60cm, ca.21kg

Noch auf Mallorca

Mrs Unkompliziert gesucht?

Unsere wunderschöne Pequita wurde von ihrer Familie mit 2 Kindern einfach abgegeben. Sie hatten keine Zeit mehr für sie…Pequita wusste nicht wie ihr geschah als das Auto mit 2 weinenden Kindern tatsächlich wegfuhr…

Eine liebe Hundemaus, die menschliche Zuneigung und ein warmes Körbchen gewohnt ist, verliert ihr Zuhause und muss nun –zusammen mit ihren Hundekumpeln – auf ein besseres Leben warten…

Pequita war die ersten Tage sehr zurückhaltend und konnte ihr Schicksal nicht verstehen. Sobald sich jemand zu ihr setzt, kommt sie, setzt sie sich sanft vor einen oder legt sich auf den Rücken und streckt alle Viere von sich. Mit ihrem herzzerreißenden Blick ist Pequita einfach nur traumhaft.

Jetzt ist etwas Zeit vergangen und wir entdecken den Clown in Pequita – sie hat ihre Lebensfreude zurück, auch wenn ihr natürlich die Geborgenheit ihrer Menschen fehlt. Sie tobt durch den Innenhof und möchte einfach nur gefallen…

Pequita muss natürlich altersbedingt noch das kleine Hunde 1×1 lernen und würde sich über den Besuch einer Hundeschule mit vielen Hundefreunden sehr freuen.

Wenn Sie sich pure Lebensfreude in ihr Zuhause holen möchten, dann geben Sie Pequita ihre Chance…

Ihr Koffer ist bereits gepackt und wir buchen gerne ihren Flug ins Glück…

Pequita ist geimpft, gechipt, auf Leishmaniose getestet und besitzt einen EU-Heimtierausweis.