Frieda

Mein Körbchen steht nun in Bochum!

FRIEDA, Mischling, 40cm,
Geb. 01/2015
Wenn Liebenswürdigkeit einen Namen hätte, dann wäre es Frieda.
Frieda sollte zusammen mit ihrer leinen Freundin Feli in der Tötung abgegeben werden. Als ich auf dem weg ins Tierheim dort vorbeifuhr, hielt ich an und fragte, warum sie die beiden Hündinnen abgeben wollen…Angeblich haben die beiden jungen Männer sie auf der Straße gefunden – als ich sie mitnahm und gerade Feli immer zurückwollte, da meinte ich nur, schade, dass sie noch nicht mal die Wahrheit sagen würden…Für Frieda und Feli war es besser…
Im Tierheim angekommen hat Frieda uns in Windeseile um den Finger gewickelt. Sie liebt den Menschen, ist sehr anhänglich – ohne aufdringlich zu sein. Frieda ist ein Mädchen, das mit allen Hunden gut auskommt. Sie ist aufgeweckt, kann aber auch ruhig in der Ecke liegen.
Meine Freunde und gerade der kleine Ole hatten sich sofort in sie verliebt und beschlossen, Frieda die Möglichkeit zu geben mit nach Deutschland zu fliegen…Hier darf sie nun zur Pflege bleiben bis Frieda ihre Menschen gefunden hat – leider haben meine Freunde nur noch 7 Wochen Urlaub, so dass sie Frieda aus zeitlichen Gründen nicht selbst behalten können…
Wir haben lange überlegt, ob ich irgendwelche „Macken“ an ihr finden kann – vergebens.
Frieda kuschelt und schmust mit Ole, sie läuft prima an der leine – Autofahren scheint sie auch zu kennen und ist eine wirklich kleine, zauberhafte Maus…
Für unseren absoluten Herzenshund suchen wir Menschen, die mit ihr Spaziergänge machen, ihr die Liebe und Zuneigung geben, die sie verdient hat und ihr zeigen, dass das Leben lebenswert ist…
Wollen Sie unserer Miss Perfekt ein neues Leben schenken?
Frieda ist geimpft, gechippt und auf Leishmaniose getestet.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>