Ihre Hilfe

Sie können selbst keinen Hund adoptieren, möchten uns aber trotzdem gerne helfen???

Erzählen Sie Ihren Freunden und Bekannten von uns!! Vielleicht spielt ja jemand mit dem Gedanken sich einen Hund anzuschaffen. Überzeugen Sie diese:
Adoptieren ist sinnvoller als kaufen.
Unsere Pflege- und Kontaktstellen stellen Ihnen gerne Flyer zur Verfügung. Diese können Sie dann in Futterläden, Tierarztpraxen, Tierheimen etc. auslegen.
Sie können aber auch gerne unser Logo “klauen” und dies auf Ihrer Seite verlinken

 

Hunde-Patenschaften

Mit einer Patenschaft sichern Sie die Versorgung eines Hundes vor Ort im Tierheim ajucan. Hierdurch entlasten Sie nicht nur das immer zu knappe Futterbudget, sondern gewährleisten darüber hinaus eine Betreuung des Hundes über die Grundversorgung hinaus.

 

Flugpatenschaft

Sie fliegen nach Mallorca?? Dann denken Sie doch bitte an uns. Sie können sich gerne  als Flugpate bei uns melden oder wenden Sie sich an einen unserer Ansprechpartner, die Sie unter Kontakt finden.
Unsere Hunde sind alle vorschriftsmässig geimpft, getestet, gechipt und reisen mit einem EU Heimtierpass.  Wir bringen die Hunde pünktlich zum Flughafen nach Palma und am Zielflughafen wird das Tier ganz sicher von einem unserer Mitarbeiten in Empfang genommen. Der Weg durch den Zoll in Deutschland ist problemlos, da die Papiere den Zollbedingungen entsprechen und wir über die Bescheinigung für den innergemeinschaftlichen Handel verfügen, das heisst, unsere Hunde fliegen mit “Traces”

 

Sachspenden
Wir freuen uns sehr über Sachspenden, wie z.B. Halsbänder, Leinen, Decken, Transportboxen- und Taschen, Leckerlies und Spielzeug. Hierzu setzen Sie sich bitte mit unseren Kontaktpersonen in Deutschland in Verbindung, die sich darum kümmern werden, das auch wirklich alles auf Mallorca ankommt.

 

Geldspenden

Natürlich können Sie uns auch gerne in Form von Geldspenden unterstützen. Wir freuen uns über jeden noch so kleinen Betrag, denn auch mit kleinen Schritten gelangt man ans Ziel. Wir versichern Ihnen, dass das gespendete Geld ausschließlich ajucan-Hunden zu Gute kommt.
Auch Fördermitglieder sind bei uns ganz herzlich willkommen, denn Tierschutz ist nun einmal mit enormen Kosten verbunden. Eine Spendenquittung wird Ihnen auf Wunsch gerne ausgestellt.

 

Pflegeplätze

Wir unterhalten hier in Deutschland kein Tierheim. Unsere Hunde leben bis zu ihrer Vermittlung in Familien, wo ihnen liebevoll geholfen wird, sich an die neuen Lebensbedingungen zu gewöhnen. Spezielle Pflegestellen übernehmen zunächst die schwierige Eingewöhnungsphase, sowie die Erziehung zur Stubenreinheit. Danach aber, benötigen die Vierbeiner einen Platz, wo sie auf ihre endgültigen Vermittlung warten können. Daher suchen wir laufend tierliebe Menschen, die bereit sind, einen bereits stubenreinen und eingewöhnten Hund bei sich aufzunehmen.

 

Unser Spendenkonto:

Ajucan Mallorca Hundehilfe
Commerzbank Dortmund
Konto: 2 404 846
BLZ: 440 400 37

IBAN DE97440400370240484600
BIC COBADEFFXXX

Liebe Spender,

wir erhalten immer wieder Zuwendungen, ohne Angabe von Name und Adresse. Wir wissen also häufig gar nicht, von wem wir Unterstützung erhalten. Ohne Namen und Adresse können wir uns nicht einmal für Ihre tatkräftige Hilfe bedanken.