MONTY

MONTY

Pastor mallorquin Mischling

Geb. 01/2013

Ca. 68cm

Noch auf Mallorca

Ach Mensch, wie grausam kannst du sein…?

Aus den Augen – aus dem Sinn! Der wirklich menschenbezogene und anhängliche Monty wurde nachts in einem ziemlich desolaten Zustand in die Klappe vor der Tötungsstation gesperrt.

Als unsere Pflegerin morgens zum Tierheim fuhr, sah sie ihn in der Klappe und nahm ihn gleich mit.

Er konnte kaum laufen, abgemagert und dehydriert holte sie Monty zu uns ins Tierheim…


….später in der Klinik stellte man eine Unterernährung, Dehydrierung und Schmerzen in den Gelenken fest.

Wir haben Monty eine ganze Zeit aufgepäppelt, medikamentös eingestellt und versucht ihn psychisch wieder aufzubauen…
Sein lieber Charakter ist ungebrochen und er versucht alles richtig zu machen…Jetzt wartet der genügsame Rüde auf Menschen, die ihn nicht einfach so herzlos abgeben…Monty ist eine ganz treue Seele und ein Sechser im Lotto. Er passt sich sehr gut an, versucht alles richtig zu machen und weicht im Tierheim unserer Pflegerin nicht von der Seite…Monty fühlt sich im Tierheim absolut unwohl – er schaut traurig aus seinem Zwinger, wenn Besucher etc da sind sucht er die Menschennähe und gibt alles, damit er nicht übersehen wird. Aber aktuell wartet er noch auf die Menschen, die diesen Hund wahrnehmen und nicht übersehen oder nicht haben wollen, nur weil Monty ein großer, schwarzer, älterer Hund ist. Monty versteht sich mit seinen beiden Hundekumpels und wartet bis der Tag vorbei ist…
Dann kommt die Nacht und wieder ein neuer, trister Tierheimalltag…

Das hat er nicht verdient und wir hoffen, dass es irgendwo „da draußen“ Menschen gibt, die ihm ein weiches Plätzchen bieten und dieses tolle Seelchen in ihm sehen.
Der große Schwarze mit dem Riesenherz ist genügsam, unkompliziert und wartet am liebsten auf einen Lebensplatz, wo er einfach nur „mitleben“ darf…Tierschutz bedeutet auch älteren Hunden ein schönes Leben zu bieten. Monty hat noch einige Jahre vor sich und seine treuen Augen bitten um Hilfe…

Monty ist geimpft, gechippt und auf Leishmaniose getestet. Ebenso besitzt er einen EU-Heimtierausweis. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*