OREO

OREO 

Pastor Mallorquin

Geb.02/2020

Ca.70cm

Noch auf Mallorca

Über die Herkunft von unserem schönen schwarzen Oreo können wir leider nicht viel sagen. Wir haben ihn aus der örtlichen Perrera in unser Tierheim gebracht. Dort hatten wir nun ein bisschen Zeit ihn kennenzulernen und was soll man sagen: Oreo ist einfach toll. 

Über Oreo können wir einfach nur Gutes berichten. Er ist anhänglich und sehr liebesbedürftig. Er hat großes Potential zu einem tollen und treuen Begleiter zu werden und wir wünschen uns sehr, dass er dieses Potential in seiner neuen Familie endlich ausschöpfen kann.

Wenn Oreo jemanden nicht kennt und man auf ihn zugeht, dann ist er zunächst noch etwas zurückhaltend, taut dann jedoch schnell auf und zeigt, dass er dem Menschen gefallen möchte.

Oreo hat in seinem vorherigen Leben noch nicht viel gelernt und bräuchte natürlich noch ein wenig Erziehung. Diese Erziehung sollte jedoch liebevoll und konsequent erfolgen, vielleicht sogar auch mit Hilfe einer Hundeschule.

Oreo hat eine ganz niedliche Angewohnheit. Wenn der Mensch sich ihm widmet, nimmt er ganz vorsichtig die Hand des Menschen in den Mund. Wir nennen dieses Verhalten liebevoll „Liebesbeweis“. Er macht dieses nämlich wirklich sehr sanft und vorsichtig und ist einfach wahnsinnig liebevoll. Nichts desto trotz sollte man ihm das auch abgewöhnen…

Für Oreo wünschen wir uns eine aktive Familie, die Lust haben Oreo bewegungstechnisch und geistig auszulasten.

Wenn man in Oreos schöne dunklen Augen guckt, kann man förmlich sehen, um was für eine Seele von Hund es sich handelt, der sich nichts mehr als ein eigenes Zuhause wünscht.

Aufgrund der Rasse wird er dennoch nur an Menschen mit hundeerfahrung vermittelt.

Oreo ist geimpft und gechipt, auf Leishmaniose getestet und reist mit einem EU-Heimtierpass.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*