Pat

PAT , Mischling, ca 35cm,
Geb.ca. 12/2015
Wie grausam können Menschen sein…
…abgeschoben in der Tötungsstation, dieses traurige Schicksal musste leider auch unsere beiden Brüder Pat und Patachon erfahren.
Leider scheinen die beiden in ihrer Vergangenheit nicht viel Gutes mit Menschen erlebt zu haben…Patachon ist ängstlich, versteckt sich Gere zwischen den Hütten und möchte am liebsten nicht gesehen werden…Er orientiert sich sehr an Pat…Der ist aufgeschlossener, beschützt seinen Bruder und ist aber interessiert….Man kann ihn anlocken und dann lässt er auch Nähe zu…
Pat würde schneller Vertrauen fassen – wir überlegen noch, ob wir es übers Herz bringen, die beiden zu trennen…denn das würde Patachon in ein Loch stürzen…
Pat käme mit einer Trennung besser klar…
Wenn Sie sich vorstellen können, den beiden Jungs – oder evtl. einem Schatz, ein neues Leben zu ermöglichen, Geduld und ganz viel Empathievermögen und Liebe besitzen, dann kontaktieren Sie uns gerne.
FELIZ NAVIDAD – Frohe Weihnachten – das wollten wir den beiden ermöglichen. Ein Weihnachten das ihr Leben zu Positiven verändern soll…
Pat ist geimpft, gechippt und auf Leishmaniose getestet.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>