Pep

Auf Pflegestelle in 40699 Erkrath, NRW

PEP
Mischling
Geb. 03/2018
Ca. 45 cm, kastriert

Glück im Unglück?
Diese Frage kann man so genau nicht beantworten, obwohl wir hier tatsächlich
nochmal vom ,,Glück“ sprechen…
Pep, ein kniehoher junger Hund, wurde auf Mallorca zum Tierarzt gebracht, um
eingeschläfert zu werden – er war für den Mann nicht mehr zu
gebrauchen…was immer er damit meinte…
Der Tierarzt weigerte sich, denn Pep ist ein gesunder Hund mit einem
„lediglich“ gebrochenen Knochen.
Der Tierarzt verständigte uns direkt und bat uns um Hilfe.
Selbstverständlich mussten wir diesem Kerlchen helfen.
Es war ein glatter Bruch, der mittels einer kostspieligen Titanplatte
fixiert werden musste…Pep soll die nächsten Jahre seines Lebens
beschwerdefrei laufen können und dies ging nur mit einer fachspezifischen
Operation die er super überstanden hatte.
Schon nach wenigen Tagen wollte er am liebsten losrennen, durfte aber noch
nicht.
Mittlerweile erinnert absolut gar nichts mehr an sein gebrochenes Beinchen.
Pep ist sehr lebensfroh und genießt seine neue Freiheit.
Bei seiner Pflegemama benimmt er sich. Er bellt nicht und weiss sich zu
benehmen.
Der junge Schatz zeigt sich mit allem verträglich und begrüßt jeden Hund
oder auch Mensch stets fröhlich.
Er lebt derzeit mit anderen Hunden und Katzen bei seiner Pflegemama. Pep
wäre ebenso als toller Familienhund geeignet, denn auch Kinder findet er
spannend.
Da er noch recht jung ist, sollte er auf jedenfall noch das kleine Hunde 1×1
lernen. Er möchte Gefallen und noch vieles lernen.
Pep ist zwar kein 1000% Volt Hund, dennoch sollte aktiv etwas mit ihm
unternommen werden, denn er liebt Spaziergänge und Kopfarbeit. Aber auch
seine Kuscheleinheiten sollten ihm nicht fehlen, denn da hat er jede Menge
Nachholbedarf.
Eebenso kann er schon mit seinen anderen tierischen Kumpels einige Stunden
alleine bleiben.
Da er sich sehr an den vorhandenen Hunden orientiert, wäre es toll, wenn in
seinem zukünftigen Zuhause schon Hund(e) wären, wo er sich weiterhin alles
abschauen darf.

Pep kann es kaum noch erwarten, bis er endlich im Herzen einer Familie einen
Platz einnehmen darf.

Pep ist geimpft, gechippt, kastriert und besitzt einen EU-Heimtierausweis.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>