Ben

Ben hatte Glück im Unglück, nach dem 2. Anlauf hat er ein Traumzuhause gefunden und hätte es nicht besser treffen können. Er bekommt endlich Liebe und Zuneigung, worauf er lange verzichten mußte und seine Familie schwärmt von dem lieben Schatz.

BEN, Border-Colli- Mischling,

Geb. 01/2016, ca. 53 cm, ca. 25kg


UPDATE:
Unser hübscher Ben befindet sich nun seit einer Woche bei seinen lieben Pflegeeltern. Damit Ben sich richtig wohl fühlt durfte er den Hundefriseur besuchen und wurde komplett geschoren,
nun sieht er aus wie ein kleiner Teddybär und das verfilzte Fell kann wieder gesund nachwachsen.

Ben schlich sich sofort in die Herzen der Pflegestelle, er saugt die Liebe richtig ein und zeigt sich von seiner besten Seite, stubenrein war er vom ersten Moment an, im Haus ist er ein ruhiger Hund, draußen möchte er rennen und lernen, Auto fahren findet er toll. Für Ben suchen wir Menschen die aktiv sind und ihm beibringen wie man ordentlich an der Leine geht, denn das ist noch nicht so sein Ding.

Ben ist super schlau und lernt schnell, das Treppensteigen, Sitz und Platz hat er schnell gelernt. Wir hoffen Ben muß nicht lange auf sein Zuhause warten, denn er hat schon eine sehr starke Bindung zu seinem Pflegefrauchen aufgebaut und die Trennung wird beiden schon sehr schwer fallen.

 

 

Hoppla, hier kommt unser Kuschelbär Ben hereinspaziert.

Ben ist ein Traum von Hund. Er überzeugt nicht nur durch seine Schönheit sondern ebenso durch seinen einmaligen Traumcharakter.

Ben wurde im Gemeindezwinger in St. Llorenc entsorgt. Dort holten wir ihn zusammen mit 8 anderen Kumpels raus, um ihm die Chance auf ein besseres Leben zu ermöglichen.

Nun wartet er im Tierheim Ajucan auf seine eigene Familie.

Also ich vor Ort war, berührte er mich sehr. Ich sah diesen wunderhübschen Rüden in einer Ecke zurück gezogen. Ich bin zu ihm hin und er reagierte blitzartig. Er fing sofort an mich von oben bis unten abzuschlabbern und kroch mir auf meinem Schoß, versteckte seinen Kopf unter meinen Armen und wollte förmlich in mich hinein kriechen.

Doch leider musste ich ihn erstmal zurück lassen. Versprach ihm aber, dass ich ein schönes Zuhause für ihn finden würde. Mir brach es das Herz, als ich ging und er mir enttäuscht hinterher schaute.

Ben ist ein super aufgeschlossener Hund. Er ist einfach nur freundlich und freut sich über Kuscheleinheiten, denn die vermisst unser Bärchen sehr. Sobald ein Mensch in seiner Nähe ist, gibt er alles, damit er bloß nicht übersehen wird und er vllt. doch die Chance hat, mitgenommen zu werden. Er ist sehr verschmust und anhänglich.

Ben verträgt sich völlig problemlos mit Artgenossen, egal welches Geschlecht oder welche Größe. Ob er Katzen mögen würde, wissen wir nicht, lassen wir aber gerne auf Anfrage testen.

Ben ist ein junger Hundemann der noch das kleine Hunde ABC sollte. Er ist ein sehr raffiniertes Kerlchen und konnte bei uns nach kurzer Zeit schon ,,Pfötchen“.

Daher sollte die geistige sowie auch die sportliche Auslastung rassebedingt nicht zu kurz kommen und er entsprechend gefordert und gefördert werden.

Kinder wären für unseren Kuschelbären überhaupt kein Problem. Auch würde er sich sehr, über einen oder mehrere vorhandene Hunde freuen und sich sein Körbchen teilen.

Er wünscht sich ein eigenes Zuhause, wo er beweisen kann, was alles in ihm steckt.

Wir haben lange überlegt welche Macken er haben könnte, aber suchen bisher vergebens…zum Glück..

Sind Sie der Mensch / die Familie die dem Kuschelbären Ben für immer ins Herz schließen möchten?

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>