Naya

Naya
Pastor – Samojeden Mischling
29.08.2018
großwerdend, ca 60cm

Noch auf Mallorca

Naya ist bei einer lieben Freundin auf Mallorca abgegeben worden, weil die Menschen die Insel verlassen und keine Zeit für einen Welpen hatten…Nun lebt die kleine Knutschkugel – zusammen mit 8 anderen Hunden – auf einer Finca und begeistert durch ihre Fröhlichkeit. Naya ist ein unbedarftes Welpenmädchen, das noch das komplette Hundeeinmaleins lernen muss;-) Sie ist  – bedingt durch das kleine Rudel schon prima sozialisiert und versteht die Hundesprache.
Naya hat in allen Belangen nicht nur bestanden, sondern auch gewonnen.
Ihr aufgeweckter, gutmütiger und freundlicher Charakter machen sie zum idealen Familienhund. Naya ist ein kinderlieber Welpe, der für seine Familie durchs Feuer geht. Natürlich müssen auch die Kinder dementsprechend emphatisch mit einem kleinen Hundekind umgehen…Sie ist eine wißbegieriger und kontaktfreudige Maus. 

Wir suchen für unseren Noch-Zwerg liebevolle und aktive Menschen die gerne viel Zeit mit ihm ir Freien verbringen und sie als neues Mitglied in ihre Familie aufnehmen. Naya wird Ihre Liebe mit Zuneigung und Dankbarkeit zurückgeben.

Naya ist geimpft, gechippt und kommt mit einem EU-Pass.

Pepsi

PEPSI
Ratera
Geb.ca 12/2017
ca 35cm

Noch auf Mallorca

Pepsi holten wir zusammen mit 3 weiteren Hunden aus der örtlichen Tötungsstation…Sie wurde dort abgegeben, weil diese Menschen ein Baby erwarteten…Pepsi ist der kinderliebste Hund, den es gibt. Ich kann es einfach nicht verstehen wie herzlos manche Menschen sind und dass die Hunde immer die Leidtragenden sein müssen. Jetzt hoffen wir aber, dass wir Pepsi einen besseren Start in ihr noch so junges Leben ermöglichen können. Den ersten Schritt haben wir getan, den zweiten Schritt hat Pepsi gemacht, indem sie uns jeden Tag zeigt, welch tolle, liebevolle und aufgeschlossene Maus sie ist, Trotz ihrer lieblosen Abgabe arrangiert sie sich im Tierheim, sucht die Nähe zu ihren Hundefreunden und freut sich umso mehr, wenn wir Zeit für sie haben. Pepsi bringt alle charakterlichen Voraussetzungen mit, um einen Menschen / eine Familie glücklich zu machen. Natürlich braucht sie noch weitere Erziehung und Menschen, die gerne etwas mit ihr unternehmen…sie  ist für jede Aktivität und jeden Spaß zu haben… Den dritten Schritt müssten Sie Pepsi ermöglichen, indem sie sich in die Kleine verlieben und sie nach Deutschland fliegen kann. Ihr Köfferchen ist schon gepackt…

Wer Pepsi in sein Herz lässt, der bereichert sein Leben – sie ist einfach nur eine tolle Maus…

Mit ihren 7kg und 35cm nimmt sie nicht viel „Platz ein” – in Ihrem Herzen sollte sie aber einen Riesenplatz bekommen:-)))
Sind auch Sie bereit Pepsi wieder glücklich zu machen und ihr ein Für-Immer-Zuhause zu bieten? Pepsi ist geimpft, gechipt und auf Leishmaniose getestet.

Boira


BOIRA
altdeutscher Schäferhund
 Geb.ca 12/2010
Ca 60cm

Noch auf Mallorca

Freundlich – freundicher – Boira

Boira hatte ein wirklich schönes Leben auf einer Finca und hatte ein Herrchen, das sich ganz lieb gekümmert hat und immer mit ihr Spazieren ging…Leider ist Boira’s Herrchen gestorben – die ersten Tage war sie total apathisch, hat sehr getrauert…Die Familie des Mannes lebt nicht auf Mallorca und sie können Boira nicht nehmen…
So landete die wunderschöne Schäferhündin im Tierheim…, hier kommt die Maus an ihre Grenze. An die Grenze, dass sie mit dem hektischen Alltag, der permantenten Lautstärke und dem Liebesentzuges, zusehends trauriger wird. Boira ist eigentlich ein Mädchen, dass eine Familie glücklich machen möchte. Sie ist zwar acht Jahre, aber das merkt man ihr absolut nicht an. Boira liebt das Leben, ist aktiv und mit ihr kann man noch lange durch dick und dünn gehen…

Im Zwinger fordert sie ihre Mitinsassen zum Spielen auf und zeigt ein absolut soziales Verhalten. Einzig und allein der harte Betonboden und die einsamen Nächte zehren an ihrem Gemüt.

Sind Sie die Menschen, die sich geballte Liebenswürdigkeit ins Leben holen möchten? Boira wird Ihnen viel Freude bereiten, denn sie ist nicht nur groß, sondern großartig.

Boira ist geimpft, gechippt und auf Leishmaniose getestet.

 

 

Jola

Noch auf Mallorca

Jola

Pastor Mallorquin

Geb. ca. 08/15

Ca. 62 cm

Neulich als wir wieder einige Hunde aus der örtlichen Tötungsstation retteten, verkroch sich in der hintersten Ecke ein scheinbar kleineres Mädchen. Völlig zitternd und zusammen gekrümmt schaute sie uns an.

Wir konnten ihr gut zureden, sodass sie aufgestanden ist und wir sie mit ins Tierheim Ajucan nehmen konnten, wo dort nicht die Uhr der Euthanisierung gegen diese Maus läuft.

Jetzt konnten wir auch erkennen, dass sie gar nicht so klein ist, sondern ein wunderschönes Pastor Mallorquin Mädchen. Mit hoher Wahrscheinlichkeit hatte sie kürzlich noch Welpen geboren und die Tendenz geht leider dahin, dass Jola als ,,Wurfmaschine“ benutzt wurde. Ebenso haben Hände sie alles andere als gestreichelt.

Sie war völligst ausgemergelt und hatte sehr viel Angst. Diese misstrauischen Blicke werde ich nicht vergessen. Wir setzen uns jeden Tag zu ihr hin und lassen sie aus der Hand fressen. Sie taut von Tag zu Tag auf und fasst langsam Vertrauen.

Wir sind auf dem richtigen Wege mit ihr.

Dennoch braucht man hier Zeit und Geduld.

Sie sitzt traurig auf einer Holzhütte und erträgt den tristen Tierheimalltag.

Jola ist nach einer gewissen Eingewöhnungszeit ein toller, gelehriger Hund, die noch viel erleben will. Sicherlich wird sie nicht viel kennen, daher wäre Hundeerfahrung vom Vorteil und/oder eine Hundeschule empfehlenswert.

Wir suchen einfühlsame Menschen, die mit ihr etwas unternehmen und Wiesen und Wälder erkunden.

Gerne kann sie das Körbchen mit einem vorhandenen Hund teilen.

Aufgrund ihrer Unsicherheit, sollte es eher ein ruhiger Haushalt sein und keine Kleinkinder dort leben.
Sind Sie der Mensch / die Familie die Jola zeigen, dass sie fröhlich sein darf und nicht alle Menschen gleich sind? Ihr ebenso zeigen, was es heisst, – Hund – zu sein und das Leben von einer anderen Seite zeigen?

Dann füllen Sie bitte das Formular aus oder rufen Sie uns gerne an.
Jola ist geimpft, gechippt und auf Leishmaniose getestet.

Nata


NATA
Border Colli
Geb. ca. 07. 2014
ca. 54cm

Noch auf Mallorca
Nata verliert ihr Zuhause, da ihr Herrchen auf Mallorca Opfer der Flutkatastrophe in St.Llorenc geworden ist…Er hat uns gebeten ein liebevolles Zuhause für seine Maus zu finden
Nata ist eine lustige und aufgeweckte Knutschkugel, die die Welt erkunden möchte. Sie ist ein gute-Laune Hund, die vor Liebe, Zuneigung und Lebensfreude sprüht.
Sie ist so unbedarft und liebebedürftig, dass wir uns ganz schnell passende – ebenso liebevolle Menschen  – für sie wünschen.
Nata liebt andere Hunde – hat mit ihrer Border Freundin bis letzte Woche zusammengelebt – diese hat bereits ein neues Zuhause gefunden…
Nata würde so gerne Spaziergänge machen, joggen gehen und einfach nur lieb gehabt werden.
Nata ist sehr menschenbezogen, verschmust und muss auch noch etwas weiter erzogen werden. Ein Border Collie braucht Auslastung und wer es mag, sich mit einer wirklich intelligenten und gleichzeitig auch sensiblen Hündin anzufreunden, der hat mit Nata die Richtige gefunden…Mit viel Liebe und einer  Hundeschule wird Nata eine treue, aktive Begleiterin sein. 

Nata liebt es zu gefallen und für eine Belohnung tut er jetzt schon alles und ist somit leicht bestechlich.

Wer gibt unserer Knutschkugel die Möglichkeit ein toller Familienhund zu werden???


Nata kommt gechipt, geipmft , mit einem EU Heimtierausweis und auf Leishmaniose getestet

Buddy

BUDDY
Pointer-Boxer Mischling
Geb. ca. 12. 2014
kastriert, ca. 57cm

Noch auf Mallorca
Wer auf dieser Erde entscheidet eigentlich über „Schön“ und „Nicht-schön“…???
Eins steht aber fest, der Mensch ist das größte Raubtier – zum Glück sind nicht alle Menschen gleich…
Buddy wurde in seiner Vergangenheit nicht gerade geliebt und gut behandelt- warum der so liebenswerte und trotzdem menschenbezogene Junge einen gebrochenen Kiefer hatte, der nicht wieder bündig zusammengewachsen ist, …das kann er uns nicht erzählen..Leider..oder soll man besser sagen „zum Glück kann er es nicht erzählen“…
Buddy ist jedenfalls in der großen Tötungsstation von Palma gelandet, wo er seinen „ultimo dia“ hatte…Niemand wollte ihn bis er auf der Einschläferungsliste stand.
5 Stunden vor seinem Termin war eine befreundete Tierschützerin in Son Reus, um einen anderen Hund zu holen…
Sie sah Buddy, ging zu ihm in den Zwinger und war überwältigt von seiner offenen Art und Zuneigung.
Kurzum: sie nahm Buddy mit…
Da unser Herzensjunge nicht dauerhaft auf ihrem kleinen Campo bleiben kann und er – bedingt durch ihre Hüftprobleme – Buddy auch nicht die Auslastung geben kann, die er braucht, suchen wir auf diesem Wege Menschen, die seinen Charakter und sein Äußeres lieben…ihn so lieben wie er ist bzw wie irgendein Raubtier ihn zugerichtet hat.
Buddy’s Handicap ist eigentlich eher optischer Natur – er braucht zwar beim Fressen etwas länger, hat alles im Griff. Er ist ein sportlicher Hund. Buddy ist bedingt durch seine lieblose Vergangenheit etwas unterwürfig, aber trotzdem mit keiner Faser seines Körpers aggressiv oder gestört.
Er liebt die Menschen über alles, auch Hundedamen findet Buddy entzückend. Einzig allein andere Rüden lassen ihn sein gutes Benehmen vergessen. Hier pöbelt er gerne mal. Da muss er tatsächlich weiter erzogen werden und auch die Grundkommandos sind ausbaufähig.
Wie schon erwähnt kann Buddy  auf seiner jetzigen Bleibe nicht ausgelastet werden – er vermisst lange Spaziergänge oder einfach nur das Herumtollen im eingezäunten Garten oder mit Schleppleine…
Für Buddy suchen wir emphatische Menschen, die  ihm die Zuwendung, Liebe und Erziehung geben, die er nie bekommen hat.
Buddy dankt es von ganzem Herzen, denn er ist ein Schmusetyp mit superweichem Fell und einem agilen, treuen Charakter…
Wenn Buddy Sie genauso berührt wie mich, dann melden Sie sich bitte. Er ist ein ganz besonderer Hund, der ganz besondere Menschen verdient hat.
Buddy ist geimpft, gechippt, kastriert und auf LM getestet.

Lya

Video: https://youtu.be/TN3EK0Ij7Gc

Lya

Pastor Mallorquin

Geb. 02/2016

Ca. 62 cm

Lya wurde mit vielen anderen Hunden aus der örtlichen Tötungsstation gerettet und ins Tierheim Ajucan gebracht. Dort konnten wir sie nun kennenlernen und ein passendes Traumzuhause finden.

Zuerst wurde die schwere Kette von ihrem Hals entfernt. Zum Glück war ihr Hals nicht entzündet, denn oft machen solche Ketten enorme Problem und die Ketten können sogar einwachsen.

Anfangs war Lya recht unsicher zwischen all den vielen Hunden und den ganzen Lärm.

Sie vermisst sehr die Nähe zu den Menschen, sowie die kraulenden Hände, die Gassirunden oder auch die gemütlichen Abende.

Anfangs ist Lya etwas zurückhaltend, aber dies legt sich recht zügig, denn sie ist ein lustiges Mädel mit einem Traumcharakter, den man gar nicht immer so mit Worten beschreiben kann. Man muss sie einfach erlebt haben.

Sie versteht sich gut mit ihren Artgenossen, auch bei dem Geschlecht oder Rasse des anderen, macht sie hier überhaupt gar keinen Unterschied. Sie möchte einfach nur Gefallen und gern von dem Menschen was beigebracht bekommen.

Man ist immer wieder erstaunt, wieviel Zuneigung und Liebe in den Hunden steckt. Lya hat davon unendlich viel und zeigt jeden Tag seine Sehnsucht nach einem eigenen Frauchen oder Herrchen. Gerne auch zu vorhandenen Hunden und/oder standfeste Kinder. Ist aber kein Muss.

Lya ist eine gelehrige Hündin die die Welt erkunden will und das Hunde-ABC noch lernen sollte. Ebenso sollte die geistige sowie auch die sportliche Auslastung rassebedingt nicht zu kurz kommen und sie entsprechend gefordert und gefördert werden.

 

Wer möchte diese schwarze Schönheit zu sich holen und ihr all die Liebe geben, die sie verdient? Sie wird es Ihnen zurückgeben.

Lya ist geimpft, gechippt und auf Leishmaniose getestet.

Jhonny

JOHNNY

Pastor Mallorquin

Geb. 10.09.2013

Ca. 63 cm

Glück im Unglück?

Diese Fragen können wir nicht genau beantworten.

Unser Hundeschatz Johnny verbrachte bisher sein Leben auf einer mallorquinischen Finca bis sein Besitzer verstarb und sich niemand anders um ihn kümmern wollte. Dort wurde er augenscheinlich gut versorgt, dennoch sind wir nicht sicher, ob er dort auch ein schönes Leben hatte. Nun holten wir ihn aus der hintersten Ecke der örtlichen Tötungsstation.

Jonny ist ein schüchterner Hund der einfach nur froh ist, sein Leben zu haben. Vor Ort im Zwinger zeigte er sich verträglich. Zieht sich aber oft in seiner Hundehütte zurück. Das Tierheim leben macht ihm psychisch zu schaffen. Kein Wunder, denn es ist furchtbar langweilig dort und kein richtig schöner Ort für einen Hund.

Bei Menschen ist er eher zurückhaltend und beobachtet vorsichtig das Geschehen. Bringt man etwas Geduld mit, schnüffelt er vorsichtig und lässt sich streicheln. Das scheint er sehr zu genießen. Er entspannte und schloß sogar seine Augen. Wie eine Katze fing er an zu schnurren.

Johnny braucht einen Menschen, der sich für ihn Zeit nimmt und sich liebevoll um ihn umsorgt. Dabei sollte die Erziehung nicht außer Acht gelassen werden.

 

Man sollte Geduld haben und ihm zeigen, dass die Menschenhände nur Gutes wollen. Anscheinend hat er wohl mal schlechte Erfahrungen gemacht oder durfte nie viel kennenlernen. Uns machte es sehr traurig ihn so zu sehen.

Leider hatten wir keine Möglichkeit gehabt, ihn mit nach Deutschland zu nehmen. Zu gerne hätte ich Johnny diesen Gefallen getan, denn auch mir tat es wahnsinnig leid.

Johnny ist nach etwas Zögern ein verschmuster, wissbegieriger Hund.

Wir suchen tolle, einfühlsame Menschen, die mit ihm etwas unternehmen und Wiesen und Wälder erkunden. Er ist kein 1000% Volt Hund sondern reichen gemütliche Spaziergänge.

Gerne kann er sich ein Körbchen teilen, ist aber kein Muss.

Hundeerfahrung wäre hier vom Vorteil, um den einfühlsamen Johnny die Seele wieder zu heilen.
Wir hoffen, dass er schnell seine Chance bekommt und das Tierheimleben hinter sich lassen kann.

Tom

TOM , Mischling, 26cm,
Geb.ca. 01/2015
Abgeschoben in der örtlichen Tötungsstation, abgemagert und traurig….
In diesem Zustand holten wir Tom und Jerry ins Tierheim, ließen sie untersuchen und ausreisefertig machen…
Beide Jungs sind körperlich in einem Top Zustand…schade, dass sie uns nicht erzählen können, was in ihrem früheren Leben passiert ist, denn die beiden supersüßen Jungs haben Angst vor Menschen.
Es ist schon ein kleines bißchen besser geworden…Sie kommen schon bis zur Hand, stupsen diese an und legen dann wieder den Rückwärtsgang ein.
Mit anderen Hunden sind sie ganz toll, spielen, sind aufgeschlossen und lustig….bis der Mensch sich nähert…
Sie halten ihren Sicherheitsabstand, kommen bis auf 2m ran, verstecken sich auch nicht, aber anfassen und streicheln ist nicht möglich…
Für die beiden – einzeln oder auch getrennt – suchen wir Menschen, die es sich zutrauen sie zu resozialisieren…
Oder irgendwo einen Platz, der geborgener ist als ein Tierheim, wo sie einfach mitlaufen könnten und ein schönes Leben haben können…
Ich würde den beiden Jungs so sehr eine bessere Zukunft wünschen…
Tom & Jerry sind geimpft, gechippt und auf Leishmaniose getestet.

Jerry

JERRY, Mischling, 26cm,
Geb.ca. 01/2015
Abgeschoben in der örtlichen Tötungsstation, abgemagert und traurig….
In diesem Zustand holten wir Tom und Jerry ins Tierheim, ließen sie untersuchen und ausreisefertig machen…
Beide Jungs sind körperlich in einem Top Zustand…schade, dass sie uns nicht erzählen können, was in ihrem früheren Leben passiert ist, denn die beiden supersüßen Jungs haben Angst vor Menschen.
Es ist schon ein kleines bißchen besser geworden…Sie kommen schon bis zur Hand, stupsen diese an und legen dann wieder den Rückwärtsgang ein.
Mit anderen Hunden sind sie ganz toll, spielen, sind aufgeschlossen und lustig….bis der Mensch sich nähert…
Sie halten ihren Sicherheitsabstand, kommen bis auf 2m ran, verstecken sich auch nicht, aber anfassen und streicheln ist nicht möglich…
Für die beiden – einzeln oder auch getrennt – suchen wir Menschen, die es sich zutrauen sie zu resozialisieren…
Oder irgendwo einen Platz, der geborgener ist als ein Tierheim, wo sie einfach mitlaufen könnten und ein schönes Leben haben können…
Ich würde den beiden Jungs so sehr eine bessere Zukunft wünschen…
Tom & Jerry sind geimpft, gechippt und auf Leishmaniose getestet.